Autor: admin

5 Jahre Textbüro!

Textbürologo zu einem Blumenstrauß geformt

Zeit für eine neue Website fürs Textbüro

Ein Jubiläum, juhu! Mein eigenes noch dazu. Hoch die Tassen und das gleich doppelt! Denn meine neue Website ist live. Ja, meine alte ist mir ans Herz gewachsen und ich werde sie ein bisschen vermissen. Aber mittlerweile habe ich das Profil des Textbüros geschärft, weiß, welche Mischung von Jobs für mich am besten passt, was ich wirklich gerne mache und was meine Kund*innen neben Texten noch alles an Unterstützung brauchen. Ich habe recherchiert, gelesen, Fortbildungen besucht und einfach mal gemacht. Jetzt möchte ich natürlich auch zeigen, was ich kann. Auf meiner alten Seite fehlten Referenzen. Klar, wenn man startet, hat man erst mal keine. Dann war ich zum Glück durchgehend gut beschäftigt und wir kennen ja das Problem vom Schuster und seinen eigenen Schuhen. Nicht wahr? Also wollte ich die Website vom Textbüro letztes Jahr endlich auf den Stand meiner Kompetenz bringen. Und was soll ich sagen? Aus diesen Schuhen bin ich rausgewachsen, wie meine Tochter kürzlich aus ihren Lieblingsballerinas. Da war mit Reparatur nichts mehr zu machen. Also musste ein Relaunch her.

Ich würde nichts anderes machen wollen!

Na ja, fast nichts. Ich werde nie wieder eine Website für mich selbst machen! Das überlasse ich künftig anderen Profis, die genau die professionelle Distanz zum Textbüro haben, die es mir ermöglicht, bei meinen Kund*innen das Wesentliche zu erkennen und in Worte zu fassen. Sie glauben nicht, was für einen Unterschied diese Außenperspektive macht. Es sei denn, Sie haben schon mal versucht einen Text über sich selbst zu schreiben. Dann haben sie bestimmt eine Vorstellung davon, wie schwierig es ist, aus den Banalitäten des eigenen Arbeitsalltags das herauszufiltern, was für andere ganz und gar nicht selbstverständlich ist. Ich bin ja jetzt ganz froh mit dem Ergebnis – aber der Weg bis hierher!

Aber das ist auch das Einzige, das ich so nicht mehr machen werde. Ich bereue keinen einzigen Auftrag. Die meisten haben richtig Spaß gemacht, alle haben mich viel gelehrt. Und ich habe so viele Menschen kennengelernt, die ich nicht mehr missen möchte: Großartige Netzwerkpartner*innen, die mich motivieren und weiterbringen. Kund*innen, mit denen ich zusammenarbeiten und in deren spannende Aufgaben und Geschäftsfelder ich mich eindenken durfte. Fabelhafte Kooperationspartner*innen, mit denen ich tolle Sachen auf die Beine stellen konnte und auch in Zukunft werde. Ich bin so dankbar für all das und freue mich sehr auf die nächsten fünf Jahre Textbüro!

Neue Angebote im Textbüro

Vor allem, weil ich noch so vieles vorhabe. Denn wenn man eine neue Website konzipiert, muss man noch mal einen guten Schritt zurücktreten und auf das eigene Business im Ganzen blicken. Das ist immer ein spannender Prozess. Das sehe ich meinen Kund*innen an, wenn ich ihnen Fragen stelle, die sie sich oft selbst noch nie gestellt haben. So ging es mir aber auch, als ich all das über mich selbst beantworten musste. Dabei kam heraus, dass ich mein Portfolio ergänzen möchte. Ich werde künftig Leistungen anbieten, die beim Texten eigentlich immer so nebenherlaufen. Als Einzelangebote werden sie meine Kund*innen in manchen Fällen passgenauer dahin bringen, wo sie hinmöchten. Nach den Sommerferien geht es los mit der detaillierten Konzeption. Wenn dann alles fertig durchdacht, geplant und chic ist, stelle ich die Ergebnisse natürlich auch hier vor. Es bleibt also durchaus spannend!

Und was hat es mit den Blumen auf sich?

Zum Jubiläum gibt es nicht nur eine Website, ich verschenke auch Blumen! Sie hätten auch gerne welche? Eine kurze Nachricht genügt, dann schicke ich sie auf die Reise!